Schweden

Folklore, Windmühlen, Schlösser und der Mittsommer. Flagge von Schweden

Urlaub in Schweden, das bedeutet ein Stück Freiheit. Weite ruhige Landschaften, fruchtbare Ebenen, endlose Wälder, unberührte naturschöne Gebiete, typische rote Holzhäuser am See und die schwedische Kornkammer, laden Sie zu einer bunten Reise ein. Zum vergnüglichen Mittsommerfest strahlen die Farben der Natur und es duftet überall nach Sommer, seine Folklore und Lebensfreude werden in Schweden ausgelassen gefeiert.

Zahlreiche historische Gebäude, wie imponierende Kirchen, Schlösser und Burgen sind zu besichtigen. 7000 km Küste und unzähligen Inseln, fischreiche Seen und Flüsse laden Sie zum Baden, Rudern, Angeln, Radfahren und Wandern ein. Aber auch hohe Gebirgszüge im Westen und Norden des Landes Schweden sind sehr interessante Ausflugsziele.

Stockholm die schwedische Hauptstadt, mit seiner Altstadt und dem ältesten Freiluftmuseum der Welt sind ein Besuch wert. Gotland, die größte Insel der Ostsee, bietet Sandstrand mit bizarren Felsformationen. Öland mit kilometerlange, weiße Sandstrände und den größten Leuchtturm von Schweden. Die für Öland typischen Windmühlen und Weiden mit roten Mohn prägen das Landschaftsbild.

flytipp: Übernachtungen in einem der historischen Schlösser, mit teilweise Königlicher Vergangenheit, die zu den absolut besten Hotels des Landes gehöhren, sind möglich. Das fantastische Schloß Häckeberga bei Genarp, nicht weit von Malmö entfernt, liegt dieses Schloß in einer unbeschreiblichen schönen Lage auf einer kleinen Insel inmitten eines Sees. Danach sind ein Altstadtbummel und ein leckeres Fischgerichte in Malmö ein muß für jeden Genießer.

Hauptstadt:
Landessprache:
Nationalfeiertag:
Währung:
Bevölkerungszahl:
Größe:
Lage:
Netzspannung:
Domain: