Myanmar

Union Myanmar - Birma.

Das Land grenzt im Osten an China, Laos und Thailand und im Westen an Bangladesch, Indien und den Indischen Ozean. Das Klima ist tropisch (im Norden subtropisch) mit ständig hoher Luftfeuchtigkeit, Monsunzeit von Mitte Mai bis Mitte Oktober. Von Oktober bis Februar herrscht trockenes, kühleres Wetter. Pyinmana, die Hauptstadt des Landes liegt etwa 350 km nördlich der größten Stadt Yangon.

Yangon, die ehemalige Hauptstadt ist für seine vielen buddhistischen Tempel, Straßenmärkte und Gebäude aus der Kolonialzeit bekannt.

Hauptstadt: Pyinmana (Naypyidaw), (ca. 100.000 Einwohner).
Landessprache: Hauptsprache ist Birmanisch (70%). Minoritätensprachen wie Shan, Kachin, Arakenesisch, Chin, Mon, Karen.
Nationalfeiertag: 4. Jan. 2006 Unabhängigkeitstag.
Währung: 1 Kyat = 100 Pyas.
Bevölkerungszahl: 54.021.600 (2006).
Größe: 676.552 km².
Lage: Südostasien, zwischen 9°58' Nord und 28°31' Nord sowie 92°10' Ost und 101°11' Ost.
Netzspannung: 220/230 V, 50 Hz. Adapter empfohlen.
Domain: mm.
Telefon Vorwahl: (0095).
Kfz-Kennzeichen: