Malaysia

Urwald und die größte Blume der Welt.

Tempelanlagen, meditierende und Betende Menschen, dichter subtropischer Dschungel, endlose weiße Palmengesäumten Sandstrände und türkisfarbenem Meer sind ein Paradies für jeden Urlauber der Malaysia besuchen möchte. Ein Land der Gastfreundlichkeit und fernöstlicher Charme sind ein Traum vom Paradies der Sinne.

Von West bis Ostmalaysia, beide Landesteile sind durch das südchinesische Meer 750 km voneinander getrennt. Die Landesgrenzen zu Malaysia bestehen zu Thailand, Brunei, Indonesien und Singapur. Ein Paradies für Naturfreunde, seine üppige Flora und Fauna faszinieren den Besucher in ihrer ganzen Farbenpracht. Der höchste Berg Ostmalaysias und zugleich Südostasiens ist der Kinabalu mit 4200 m. Das Land bietet über 15 000 Pflanzenarten, darunter fleischfressende Pflanzen, viele Arten von Orchideen, die größte Blume der Welt (Rafflesia), bis zu 60 m hohe Bäume mit bis zu 4 m hohe Brettwurzeln. Seine ungeheuer vielfältige Tierwelt wie Affen, Riesenschildkröten, Papageien, Tiger, Nashörner, Elefanten und Tapire, sind eine imponierende Reise in eine andere Welt. Ein Ort für alle Besucher, die Ruhe und Erholung suchen.

Hauptstadt:
Landessprache:
Nationalfeiertag:
Währung:
Bevölkerungszahl:
Größe:
Lage:
Netzspannung:
Domain: