Georgien

Tiefe Täler, Höhlen, Wasserfälle und subtropische Pflanzen

Georgien liegt zwischen dem Großen und Kleinen Kaukasus und dem Schwarzen Meer. Das Land grenzt an die Russische Föderation, der Türkei, Armenien und Aserbaidschan. Die höchsten Erhebungen Georgiens sind der Kasbek mit 5047 m und der Schchara mit 5068 m im Großen Kaukasus. Faszinierende Flussbecken, Kurorte, prägen die Landschaft.

Hauptstadt: Tiflis - Tbilisi (1.038.340 Einwohner).
Landessprache: Georgisch und Russisch.
Nationalfeiertag:
Währung: 1 Lari = 100 Tetri.
Bevölkerungszahl: 4.435.050.
Größe: 69.700 qkm.
Lage:
Netzspannung: 220 V, 50 Hz.